[ Navigation beginnen ]>>Navigation überspringen[ Navigation beenden ]
Wählen Sie bitte eine Kategorie aus
Moderierte Selbsthilfegruppe für Menschen mit zunehmender Vergesslichkeit

Neues Angebot in Immenstadt

Die Moderierte Selbsthilfegruppe für Menschen mit zunehmender Vergesslichkeit ist ein wichtiges Angebot für Menschen, die erste Anzeichen von Demenz oder altersbedingten kognitiven Defiziten bemerken. Diese Gruppe bietet einen geschützten Raum für den Austausch von Erfahrungen, Sorgen und Ängsten sowie für die Bereitstellung von Informationen und Hilfestellungen.

Die Selbsthilfegruppe richtet sich an Menschen mit einer beginnenden Demenzerkrankung oder solche, die durch zunehmende kognitive Defizite verunsichert sind. Eine medizinische Diagnose ist nicht erforderlich. Die Ziele der Gruppe ist der Austausch von persönlichen Erfahrungen, die Bewältigung der Krankheit bzw. des Verlusts von Fähigkeiten und die Bereitstellung von fachlicher Hilfestellung und Beratung

Die Selbsthilfegruppe ist als offene Gruppe konzipiert, was bedeutet, dass neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer jederzeit willkommen sind. Eine regelmäßige Teilnahme wird zwar gewünscht, ist jedoch nicht zwingend erforderlich. Interessierte können sich telefonisch zur Teilnahme anmelden: Telefon 08323 9981329.

Die Gruppe wird von Angelika Günther-Schindele, einer gerontopsychiatrischen Fachkraft, geleitet. Ihre Expertise und Erfahrung gewährleisten eine professionelle Begleitung der Gruppe.

Der geschützte Rahmen der Selbsthilfegruppe ermöglicht den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, sich zu öffnen und über ihre persönlichen Sorgen zu sprechen. Es wird großen Wert auf Vertraulichkeit gelegt, und die Gruppenteilnehmerinnen und -teilnehmer werden regelmäßig daran erinnert, dass persönliche Informationen in der Gruppe bleiben.

Die Treffen finden jeden ersten Dienstag im Monat von 16:00 bis 17:30 Uhr in den Räumen der ASB-Tagespflege in Immenstadt statt. Dieser regelmäßige Termin bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit, sich kontinuierlich auszutauschen und Unterstützung zu erhalten.

Die Selbsthilfegruppe für Menschen mit zunehmender Vergesslichkeit stellt eine wichtige Ressource dar, um die Herausforderungen der beginnenden Demenz oder altersbedingter kognitiver Defizite anzugehen und den Betroffenen dabei zu helfen, ein erfülltes Leben zu führen.

151210-asb-werbetour-264_dig1800.jpg

Marlène Greising

Demenzbegleitung

Tel. : 08323-9981329
Fax : 08323-9981315

W|'+#&Lmhu%GR4PN\?eUF05Q@]#[E#jykm@WW]B!FqX+I'M3'$B2|

ASB Regionalverband Allgäu e. V. - Soziale Dienste

Färberstraße 2
87509 Immenstadt