Erste-Hilfe-Ausbildung

Erste Hilfe in Betrieben

Grundlegende Erste-Hilfe-Maßnahmen für betriebliche Ersthelferinnen und Ersthelfer.

Jeder Betrieb ist verpflichtet, je nach Art des Betriebes und der Personalstärke eine entsprechende Anzahl von Ersthelferinnen und Ersthelfern vorzuweisen.

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) legt Standards und Ausbildungsinhalte für Ersthelferinnen und Ersthelfer fest. Dazu gehört auch, dass betriebliche Ersthelferinnen und Ersthelfer spätestens alle zwei Jahre eine Auffrischung/Fortbildung absolvieren müssen. (DGUV-304-001)

Wir sind von der DGUV ermächtigt (Kennziffer 1.8634), sowohl die Grundausbildung als auch Fortbildungen für betriebliche Ersthelferinnen und Ersthelfer durchzuführen. Dabei üben unsere erfahrenen Ausbilderinnen und Ausbilder mit Ihnen grundlegende Erste-Hilfe-Maßnahmen genauso wie spezielle Notfälle, die sich aufgrund der Art des Betriebes ergeben können.

Bei Interesse an einer Kurs in Ihrem Betrieb nehmen Sie gerne  Kontakt mit uns auf.

Für unser Kursangebot haben wir die aktuellen Hygiene Standards entsprechend der aktuellen Situation im Allgäu angepasst. Vor dem Betreten der Kursräume wird eine Temperaturmessung und Symptomabfrage bei allen Teilnehmer/innen stattfinden. Während des gesamten Lehrgangsverlaufs ist eine FFP2 Maske, zu tragen. Diese ist durch die Teilnehmenden mitzubringen oder kann bei uns für 2 € erworben werden.

 

 

151211-asb-werbetour-177_dig1800.jpg

Sonja Hujo

Ausbildungsleitung Erste Hilfe

Telefon : 08341-9614352

erste.hilfe.kf(at)asb-allgaeu.de

ASB Regionalverband Allgäu e. V.

Am Bleichanger 46
87600 Kaufbeuren