Erste-Hilfe-Ausbildung

Erste-Hilfe-Grundkurs

Der Erste-Hilfe-Grundkurs vermittelt lebensrettende Maßnahmen und einfache Erste-Hilfe-Maßnahmen sowie grundsätzliche Handlungsstrategien. In neun Unterrichtseinheiten werden grundlegende Maßnahmen bei Notfallsituationen praxisnah und kompetenzorientiert vermittelt.

 

 

„Ich möchte den Menschen die Angst vor der Ersten Hilfe nehmen“, sagt ASB-Ausbilderin Sonja Hujo. „Erste Hilfe ist einfach und kann von jedem schnell erlernt werden.“

Foto: ASB Allgäu

Dieser Kurs richtet sich an alle Interessierten, u.a. an Führerscheinerwerber aller Klassen, Personen, die eine Trainerlizenz anstreben, und betriebliche Ersthelfer/innen.

Dauer: 8 bis 16 Uhr

Erste-Hilfe-Kenntnisse kostenlos auffrischen

ASB-Mitglieder erhalten jährlich die Möglichkeit, ihre Kenntnisse kostenlos aufzufrischen – mit einem Erste-Hilfe-Jahresgutschein. Der Gutschein kann beim ASB bundesweit eingelöst werden.

Sie sind ASB-Mitglied und haben Ihren Gutschein verlegt oder verloren? Kein Problem. Sie können Ihren persönlichen Erste-Hilfe-Jahresgutschein jederzeit ganz einfach bei unserer kostenlosen Mitgliederhotline nachbestellen. Rufen Sie uns an unter (0800) 2 72 22 55 (gebührenfrei).

In Zeiten von Corona natürlich unter deutlich anderen Umständen. Unter anderem muss bei den Kursen verstärkt auf Übungspuppen zurückgegriffen werden. Direkter Körperkontakt soll vermieden werden.

Bei unseren Kursen gilt für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer die 3-G-Regel:

Aufgrund der derzeit gültigen Hygienestandards ist es notwendig, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer Erste-Hilfe-Kurse  einen negativen PCR Test vorweisen müssen, welcher nicht älter als 48 Stunden sein darf.

Sollte dies nicht möglich sein, muss ein POC Schnelltest (Selbsttest werden nicht anerkannt) vorgewiesenwerden, der nicht älter ist als 24 Stunden sein darf.

Das schriftliche Testergebnis müssen Sie unseren Ausbildern vor Kursbeginn vorlegen (Papierform oder digital).

Geimpfte und Genesene sind von der Testpflicht ausgenommen, müssen dies durch die Vorlage des Impfausweises (gültig ab 14 Tage nach der zweiten Covid-19-Impfung) oder die Quarantänebescheinigung (ab 28 Tage nach Beginn der Quarantäne bis höchstens 6 Monate nach der Quarantäne) vor Kursbeginn schriftlich vorlegen (Papierform oder digital).

Dies gilt auch für Schülerinnen und Schüler, ein Schülerausweis wird nicht anerkannt, da für uns nicht nachvollziehbar ist, ob die Schülerin / der Schüler zuvor tatsächlich an den Tests in der Schule teilgenommen hat.

Es besteht außer am Sitzplatz, wenn der Mindestabstand von 1,5 m eingehalten wird, FFP2 Maskenpflicht.

 

 

 

Termine und Anmeldung

 

 

  • Bitte achten Sie bei allen  Kursen auf den jeweiligen Kursort, der von den bisherigen Kursorten in unseren eigenen Seminarräumen in Immenstadt und Kaufbeuren abweichen kann.

 

151211-asb-werbetour-177_dig1800.jpg

Sonja Hujo

Ausbildungsleitung Erste Hilfe

Telefon : 08341-9614352

erste.hilfe.kf(at)asb-allgaeu.de

ASB Regionalverband Allgäu e. V.

Am Bleichanger 46
87600 Kaufbeuren