[ Navigation beginnen ]>>Navigation überspringen[ Navigation beenden ]
Wählen Sie bitte eine Kategorie aus
Anmeldung

Anmeldung zum Sanitätshelferlehrgang / Sanitätsdienstlehrgang

Anmeldung zum Sanitätshelferlehrgang / Sanitätsdienstlehrgang Bitte die Pflichtfelder ausfüllen(*)

*
*
*
*
*
*
*
*
*
*
*
Ungültiger Sicherheitscode

Allgmeine Geschäftsbedingungen für Sanitätshelfer-Lehrgang (SHL) und Sanitätsdienst-Lehrgang (SDL)

1. Anmeldung zu Lehrgängen des ASB Allgäu e.V.

Für die individuelle Anmeldung zu den Lehrgängen des ASB Allgäu e.V. (im Folgenden ASB) verwenden Sie bitte die Anmeldemaske der jeweiligen Lehrgänge auf unserer Internetseite. Achten Sie darauf, dass diese vollständig ausgefüllt. Nicht vollständig ausgefüllte Anmeldungen können leider nicht berücksichtigt werden. Sie erhalten nach Eingang Ihrer verbindlichen Anmeldung umgehend per E-Mail eine Anmeldebestätigung. Bei Kostenübernahme durch eine Firma muss bei der Anmeldung die Kostenübernahme bestätigt werden. Das Vorliegen dieses Formulars beim ASB ist auch Voraussetzung für die spätere Ausstellung einer Teilnahmebestätigung. Wenn aus der Anmeldung der Kostenträger nicht eindeutig hervorgeht, müssen die Lehrgangsgebühren von dem Teilnehmenden am ersten Seminartag beim Lehrgangsleitenden in bar bezahlt werden. Bitte bringen Sie möglichst abgezähltes Geld mit, da der Lehrgangsleitende nur über eine geringe Menge Wechselgeld verfügt. Eine spätere Erstattung und Rechnungsstellung an die entsendende Firma  kann grundsätzlich nicht erfolgen. Für manche Lehrgänge ist der jeweilige Anmeldeschluss zehn Tage vor Lehrgangsbeginn. Dies ist deshalb nötig, da die Durchführung von Lehrgängen an eine Mindestteilnehmendenzahl gebunden ist. Lehrgangsanmeldungen, die nach dem Anmeldeschluss eingehen, können nur insoweit berücksichtigt werden, wie es die Zulassungsvoraussetzungen (z.B. Maximalteilnehmendenzahlen) für die einzelnen Lehrgänge ermöglichen. Die Anreise erfolgt gewöhnlich am ersten Lehrgangstag bis zu der in der Einladung mitgeteilten Uhrzeit. Bitte planen Sie genügend Reisezeit ein, so dass Sie pünktlich erscheinen können und die anderen Kursteilnehmenden nicht auf Sie warten müssen.

2. Stornierung und Absage

Der Teilnehmende kann den vereinbarten Lehrgang ohne Angabe von Gründen wie folgt stornieren:
- 14 Kalendertage vor Kursbeginn kostenfrei
- 7 – 14 Kalendertage vor Kursbeginn gegen 50% der jeweiligen Lehrgangsgebühr
- Unter 7 Kalendertage vor Kursbeginn gegen die volle Lehrgangsgebühr.

Die Stornierung kann nur in schriftlicher oder elektronischer Form erfolgen; maßgeblich ist hier der Eingang beim ASB.
Ein Lehrgang kann vom ASB Regionalverband aus sachlich gerechtfertigtem, nicht durch den ASB selbst schuldhaft herbeigeführten Grund abgesagt werden, namentlich dann, wenn die erforderliche, in der Anmeldebestätigung genannte Mindestteilnehmendenzahl nicht erreicht wird, der in der Anmeldebestätigung benannte Lehrgangsleitende wegen einer Erkrankung oder eines Todesfalls eines nahen Angehörigen an der Leitung des Lehrgangs gehindert ist, im Fall von höherer Gewalt, Naturkatastrophen, Streiks oder der Unmöglichkeit der Durchführung (nachfolgend Absage). Die Absage wird den angemeldeten Teilnehmenden unverzüglich bekanntgegeben. Dem ASB erwachsen durch die Absage keine weiteren Verpflichtungen. Den Teilnehmenden entstehen im Falle der Absage keine Kosten; bereits geleistete Zahlungen werden unverzüglich erstattet.

3. Veranstaltungsort/Seminarzeiten

Die Seminare finden in den Schulungsräumen des Arbeiter-Samariter-Bundes statt. Parkmöglichkeiten bestehen im umliegenden öffentlichen Verkehrsraum, die Parkplätze auf dem Gelände sind den Dienstfahrzeugen vorbehalten. Den Veranstaltungsort entnehmen Sie bitte dem Lehrgangskalender des ASB oder der Lehrgangsbestätigung. Lehrgangsbeginn und Lehrgangsende entnehmen Sie bitte der Lehrgangsbestätigung. In den Seminarzeiten sind Pausen berücksichtigt. Die entsprechenden Anfangs- und Endzeiten finden Sie auch auf der Internetseite ausgewiesen. Bitte beachten Sie diese Zeiten bei der Planung Ihrer An- und Abreise.

4. Datenschutz

Der ASB speichert, soweit dies notwendig und im Rahmen der DSGVO erlaubt ist, im Wege der elektronischen Datenverarbeitung die personenbezogenen Daten der Teilnehmenden der Lehrgänge des Regionalverbandes. Weitere Informationen stehen Ihnen in der aktuellen Version unserer Datenschutzrichtlinie zur Verfügung 6. SchlussbestimmungenMit Absenden der Anmeldung bzw. der Ausbildungsvereinbarung werden die Teilnahmebedingungen anerkannt. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein, bleibt die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen davon unberührt.

5. Information und Beratung

Sollten Sie Fragen haben, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme

 

 

ASB-Erste-Hilfe-Icon-Rot-Screen.png

Jessica Krause

Bereichsleitung Sanitätsdienst

Tel. : 08341 9614352

'P/R+z?^lKuCohM0Z4t3i!y&WJ9Na]#[hC}Gl&~HY.[L[OdlNq|oVlae9@F/G

Kaufbeuren

Am Bleichanger 46
87600 Kaufbeuren