Besuchsregelung für unsere beiden stationären Einrichtungen, ASB Pflegezentrum Bad Hindelang und ASB Seniorenzentrum Haus Herbstsonne Oberstdorf

Besuche in Einrichtungen sind vorsichtig und reduziert ab 09. Mai 2020 möglich.

Das Betretungsverbot gilt im Grundsatz fort. Dies ist in § 4 Abs. 1 Nr. 2 BayIfSMV explizit geregelt.

Die Umsetzung ist für uns nun in der Kürze eine sehr große Herausforderung gewesen. Leider sind hier Entscheidungen von der Politik getroffen worden, die in der Praxis, in der alle Vorschriften entsprechend berücksichtigt werden, nicht umsetzbar sind.

Die nun zugelassenen Besuche bedeuten für unsere Bewohner und Mitarbeiter ein Risiko der Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus. Dieses Risiko wollen wir Best möglichst begleiten – unsere Bewohner und Mitarbeiter, sowie die Angehörigen waren die vergangenen Wochen sehr diszipliniert und so konnten wir bisher das Risiko eines Ausbruchs der Infektion sehr gut verhindern.

Wir haben uns viele Gedanken gemacht, wie wir die Vorgaben des Ministeriums, die Wünsche unserer Bewohner und ihren Angehörigen und die Möglichkeiten durch uns zusammenbringen, um ein gutes Konzept zu entwickeln.

Menschen, die in unserer Einrichtung leben, gehören zur Gruppe, die eines besonderen Schutzes bedürfen. Aus diesem Grund gelten besondere Regelungen zum Besuch in unserer Einrichtung. Bitte seien Sie auch in Ihrem privaten Umfeld sorgsam und halten die allgemeinen Hygieneregeln ein.

Jede/r Bewohner/in darf einmal täglich von einer Person aus dem Kreis der Angehörigen (Ehegatten, Lebenspartner, Partner einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft, Verwandten in gerader Linie, Geschwistern) oder einer weiteren Person besucht werden (§ 4 Abs. 2 Satz 1 der vom Ministerrat heute gebilligten Vierten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung – 4. BayIfSMV).

Ein täglicher Besuch für alle Bewohner ist organisatorisch nicht möglich!

  • Bitte sprechen Sie sich im Kreis Ihrer Angehörigen ab, wer zu Besuch kommen möchte.
  • Diese Person muss sich namentlich bei der Einrichtung telefonisch anmelden und registrierten.
  • Unangekündigte Besuche sind grundsätzlich nicht möglich.
  • Nicht registrierte Besucher/innen erhalten keinen Zugang zu dem/der Bewohner/in.
  • Keinen Zutritt haben Besucher, wenn Sie in den vergangen 14 Tagen Fieber, eine Atemwegserkrankung oder Kontakt zu einem Corona-Infizierten hatten.

Die Begleitung Sterbender durch den engsten Familienkreis ist weiterhin jederzeit zulässig. Hier wird, wie in den letzten Wochen auch, individuell für die Bewohner/innen und ihre Angehörigen die Besuchszeit durch die Pflegedienstleitung oder ihre Vertretung vorher abgesprochen.

  • Beim Besuch unserer Einrichtung ist Folgendes zu beachten:
  • Im ASB Pflegezentrum Bad Hindelang kommen Sie zur vereinbarten Zeit zum Nebeneingang (Alpin Med), wir holen Sie ab
  • Im ASB Seniorenzentrum Haus Herbstsonne Oberstdorf klingeln sie zur vereinbarten Zeit am Haupteingang, wir holen Sie ab.
  • Gehen Sie nur in Begleitung des Personals in den Besuchsbereich.
  • Sie erhalten von uns ein Formular zur Selbstauskunft, welches zu unterschreiben ist.
  • Die allgemeinen Hygieneregelungen sind zum Schutze unserer Bewohnerinnen und Bewohner und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jederzeit einzuhalten. Dazu gehört insbesondere:
  • Beachtung der Husten- und Nies-Etikette: Verwendung von Einmal-Taschentüchern auch zum Husten und Niesen, alternativ niesen oder husten in die Ellenbeuge.
  •  Sorgfältige Händehygiene: Händewaschen (30 Sekunden mit Wasser und Seife, anschließend gründliches Abspülen) und Nutzung einer Händedesinfektion vor dem Betreten und beim Verlassen der Einrichtung und des Besucherbereichs.
  • Möglichst die Schleimhäute im Gesichtsbereich (Augen, Mund etc.) nicht mit ungewaschenen Händen berühren.
  • Verwenden Sie eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung nach Anweisung der Einrichtung.
  • Halten Sie jederzeit und zu jeder Person in der Einrichtung grundsätzlich einen Mindestabstand zu weiteren Personen von mindestens 1,5 m
  • Werfen Sie den Müll nicht arglos weg, nutzen Sie dafür die von uns bereitgestellten Mülleimer.
  • Der Besuch dauert maximal 20 Minuten.
  • Essen und Trinken ist für während der der Besuchszeit nicht möglich.
  • Informieren Sie uns, wenn Sie Ihren Besuch beenden. Wir begleiten Sie zum Ausgang.
  • Den weiteren Anweisungen der Einrichtung ist Folge zu leisten.

 

151021-asb-hindelang-025_dig1800.jpg

Monika Bartl

Pflegedienstleitung

Telefon : 08324-953000
Fax : 08324-95300-106

info(at)asb-allgaeu.de

ASB Pflegezentrum Bad Hindelang

Gerberweg 6
87541 Bad Hindelang

161125-asb-fauland-001--orig.jpg

Nicole Fauland

Pflegedienstleitung

Telefon : 08322-98770
Fax : 08322-987799

info(at)asb-allgaeu.de

ASB Seniorenzentrum "Haus Herbstsonne"

Rettenberger Straße 25
87561 Oberstdorf